Oma legt die Fische trocken

Autor: Anselm Bußhoff - offpulse
Daddelstunde - Bild: Anselm Bußhoff

Daddelstunde – Bild: Anselm Bußhoff

Dass Tablet und Smartphone mitunter eine magische Anziehungskraft auf Kinder haben, hat sich herumgesprochen. Dass dies nicht immer den besten Einfluss auf den Nachwuchs hat auch. Viele Eltern versuchen daher, ihre Sprösslinge möglichst lange von Geräten und Gedaddel fernzuhalten. So wird auch schon mal in Elternabenden weiterführender Schulen darüber diskutiert, ob nicht die Klassenlehrer – quasi kraft Amtes – den Umgang bis zur Klassenstufe sieben unterbinden können. Doch da haben die Eltern die Rechnung nicht nur ohne die Lehrer, sondern auch ohne die Großeltern gemacht. Während die einen hier die Grenzen ihres Lehrauftrages überschritten sehen, sind die anderen froh, wenn sie ihre Enkel hin und wieder mal zu Gesicht bekommen. Und was Opa und Oma recht ist, kann für die kleinen Gäste ja nicht falsch sein. Waren es früher die schlecht versteckten Süßigkeiten in Omas Nähkästchen, sind es heute die hinter dem längst bekannten Sperrcode liegenden Spiele-Apps auf dem Tablet neben Opas Ohrensessel. Da können sich die Aufenthalte bei den Großeltern schon mal hinziehen. Und spätestens, wenn die Tochter aus der Grundschule heimkommt und erzählt, dass sie sich jetzt endlich mit ihrem Tischnachbarn über Fishdom unterhalten kann, wird den Eltern klar, was Sache ist. Zuletzt ist jedoch wenig Gesprächsstoff hinzugekommen. Zum Leidwesen der Großeltern fallen die Besuche deutlich kürzer aus: Oma hat – versehentlich – die App gelöscht und Opa ist entfallen, wie er sie wieder aufs Tablet bekommt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s