Mit Pfeil und Bogen auf die Jagd

Ziel suchen, Position einnehmen, die Sicherheit prüfen, Pfeil einlegen - und Schuss! Bilder: Anselm Bußhoff

Ziel suchen, Position einnehmen, die Sicherheit prüfen, Pfeil einlegen – und Schuss! Bilder: Anselm Bußhoff

Autorin: Ronja Vattes - rovline
Und weg ist der Pfeil: Othmar Reinstadler erklärt gestenreich die vier Grundregeln des Bogenschießens.

Und weg ist der Pfeil: Othmar Reinstadler erklärt gestenreich die vier Grundregeln des Bogenschießens.

„Ziel suchen, Position einnehmen, die Sicherheit prüfen – und erst dann den Pfeil einlegen!“ Wie ein Mantra hat Othmar Reinstadler uns gefühlte hundert Mal diese vier Schritte eingeschärft. Und das ist gut so. Denn Pfeil und Bogen sind eine starke Waffe. Eine gefährliche obendrein. Das wissen zumindest wir Eltern, die wir noch mit den Abenteuern Winnetous großgeworden sind. Unsere Kinder kennen Winnetou nicht einmal. Doch auch sie zieht Othmar in seinen Bann – obwohl die Einweisung fast zwei Stunden dauert, bevor wir endlich richtig schießen dürfen. Mitten im Wald bei Pfunds im Tiroler Oberland stehen Bären, Gämsen, Füchse als 3-D-Attrappen. Brav suchen wir jeweils unser Ziel, nehmen die Position ein, checken die Sicherheit, legen den Pfeil ein und schießen – daneben. Dabei rühren sich die anvisierten Viecher noch nicht einmal von der Stelle. Von Mal zu Mal werden wir besser. Die beiden Steinböcke nahe der urigen Blockhütte sehen bald aus wie aufgespießt. Die Kinder jubeln. Nur die Murmeltiere will keiner von ihnen abschießen: „Die sind so süß – das geht nicht!“

(Noch) kein Pfeil in Sicht: Trockenübungen auf der Bogensportanlage in Pfunds

(Noch) kein Pfeil in Sicht: Trockenübungen auf der Bogenschießanlage in Pfunds

Bogensportparcours in Pfunds:
http://www.bogensport-pfunds.at
Kontakt: Tourismusverband Tiroler Oberland
Ried: +43 (0) 50 225 100
Pfunds: +43 (0) 50 225 300
http://www.tiroler-oberland.com

– Erschienen am 1. Oktober 2016 in der Rubrik „Fluchtpunkt“ im Magazin der „Badischen Zeitung“ http://mehr.bz/rov011016fpmagbogen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s