Kleine Welt ganz groß

Autorin: Ronja Vattes - rovline
Wolkenkratzer im Legoland: die High Five - Bilder: Anselm Bußhoff

Wolkenkratzer im Legoland: die High Five – Bilder: Anselm Bußhoff

Der Dauerregen dieses Frühlings: kein Problem. Stattdessen ist die Sonne der größte Feind: Sie zersetzt Häuser, macht das leuchtende Rot der Feuerwehren fad und lässt selbst den dunkelhäutigen amerikanischen Präsidenten Barack Obama mit der Zeit blass aussehen. Denn anders als im richtigen Leben, wo den Menschen im Dauerhoch ein Sonnenbrand droht, bleicht die UV-Strahlung die farbenfrohe Welt der kleinen bunten Plastiksteine im Legoland in Günzburg aus.

Und dann sind sie ein Fall für den Modelldesigner Ilja Schüler und seine Kollegen: In der an den Freizeitpark angrenzenden Modellbauwerkstatt werden nicht nur neue Modelle entworfen und gebaut, ein Großteil der Arbeit besteht auch darin, verblasste Modelle glaszustrahlen und wieder zu lackieren, kaputte Teilchen zu ersetzen, umgefallene Mini-Straßenlaternen, abgebrochene Arme oder abgefallene Drachenklauen wieder herzurichten. „Oft sind es die regelmäßigen Besucher, die sofort entdecken, wenn mit den Modellen etwas nicht stimmt und es uns melden“, erzählt Schüler.

Denn das Herzstück des Freizeitparks und die wichtigste Anlaufstelle für junge und alte Lego-Fans ist das große Miniland. Zwischen Achterbahnen, Fahrgeschäften, 4-D-Kino und Spielstationen sind in einer Gartenlandschaft mit viel Liebe zum Detail Städte und Szenen mit Legosteinen in Miniatur nachgebaut. Von den Kanälen Venedigs sind es für die Besucher nur wenige Schritte zum Hamburger Hafen, Schloss Neuschwanstein oder zur Münchner Allianzarena, wo die Fans gerade mal wieder Bengalos zünden wie im richtigen Leben. In Mini-Weinbergen sind Figuren auf Traktoren unterwegs, auf einem Bauernhof werden Kühe gemolken und die Feuerwehr rückt zu einem Einsatz aus.

Staatsbesuch: Wird der Gast bald augetauscht?

Staatsbesuch: Wird der Gast bald augetauscht?

Aufgelockert wird die heile Welt durch kleine Absurditäten: In einem Gebüsch sind gerade Außerirdische mit ihrem Ufo gelandet. Auf die Frage eines Kindes, ob Barack Obama, der ein Stück entfernt mit Angela Merkel vor dem Berliner Reichstag steht, womöglich durch Donald Trump ersetzt wird, muss Modelldesigner Schüler schmunzeln: „Da werden wir dann wohl eine andere Lösung finden.“

Mehr als 55 Millionen Legosteine wurden inzwischen im gesamten Park verbaut und jedes Jahr kommt Neues dazu. In dieser Saison sind die High Five in Günzburg zu Gast – fünf der höchsten Wolkenkratzer der Welt, nachgebaut aus mehr als 400000 Steinen im Maßstab 1:150. Was als Miniatur gilt, ist immer noch von beeindruckender Größe: Der Burj Khalifa, in Realität 828 Meter hoch, bringt es selbst im Legoland noch auf stattliche 5,5 Meter Höhe.
An der interaktiven Station können Kinder und Erwachsene ein weiteres Mal staunen: „Mama, allein ein Zeiger des Makkah Royal Clock Tower ist 417 Mal schwerer als ich“, entfährt es einem Kind beeindruckt.

Daneben betrachtet ein Junge nachdenklich die Hochhäuser aus bunten Plastiksteinen und stellt dann eine Frage, auf die selbst die Phantasiewelt des Legolands die Antwort schuldig bleibt: „Papa, welches ist denn das kleinste Gebäude der Welt?“

LEGOLAND GÜNZBURG
Tickets: Je früher man die Tickets online bucht, desto günstiger. Ab 31,50 Euro für Kinder wie Erwachsene, sonst Kinder (3-11 Jahre) 37 Euro, Erwachsene 42 Euro.
Geöffnet: bis 6. November täglich von 10-18 Uhr, teils bis 20/22 Uhr
Übernachtung: Ritter-, Königs- und die neue Drachenburg bieten Hotelkomfort, Campingfässer, Ferienhäuser und Zeltplätze sind
die günstigere Alternative.
VIP-Paket mit Blick in die Modellbauwerkstatt, Essen, Getränke, Express Pass Gold und Fotopass: 349 Euro, Kinder 299 Euro
Infos: http://www.legoland.com

Legoland Günzburg 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s