Meerweins Zirkus

Autor: Anselm Bußhoff - offpulse

Schullogo der Meerweinschule - Zeichnung: @zwitscherkitz

Schullogo der Meerweinschule – Zeichnung: @zwitscherkitz

Dass es im Schulleben recht turbulent zugeht und mitunter auch mal Zirkus gibt, weiß jeder, der im Laufe seines Lebens in Kontakt mit einer Lehranstalt kam. Auch die Meerweinschule in Emmendingen ist davon nicht ausgenommen. Schon ihr Namensgeber fiel durch wahrlich akrobatische Luftnummern auf.

Am 24. März 1784 wußte die „Karlsruher Zeitung“ zu berichten, der Emmendinger Landbaumeister Carl-Friedrich-Meerwein habe seine Therorie, wonach der Mensch mit Fähigkeiten zum Fliegen geboren sei, beweisen wollen. Mit einer selbsterdachten und konstruierten Flugapparatur soll er sich vom Burghang nahe der heute nach ihm benannten Grundschule gestürzt haben. Der rasante Fall dem Erdboden entgegen wurde vom Misthaufen des Engelwirts abgefedert. Eine weitere Flugeinlage endete indes tödlich. Ein Sturz vom Pferd kostete dem „Flugpionier“ das Leben.

Ganz so gefährlich dürfte es nicht werden, wenn sich demnächst die Meerweinschule ganz offiziell in eine Zirkusarena verwandelt. Statt Mathe, Deutsch oder Französisch steht dort Mitte November Akrobatik, Jonglage, Zauberei, Trapezkunst und Clownerie auf dem Stundenplan. Angeleitet von zwei Zirkuspädagogen soll innerhalb einer Woche eine Zirkusvorstellung auf die Beine gestellt werden. Dieser Tage wurde das Projekt Kindern und interessierten Eltern erläutert. Die Vorstellung, ohne Warnung und Ermahnung über Glasscherben laufen, durch brennende Reifen springen oder auch mal tierisch abgehen zu können, begeisterte nicht nur die Klassenclowns. Auch ihre Mitschülerinnen und -schüler scheinen Feuer und Flamme für die Idee, Eltern, Großeltern, Lehrer und Lehrerinnen verzaubern zu dürfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s