Fritz-Box stutzt Twitter die Flügel

Kein Empfang im eigenen Heim: Tweets können im Moment nicht geladen werden.

Kein Empfang im eigenen Heim: Tweets können im Moment nicht geladen werden. Bild: Anselm Bußhoff

Mehr Transparenz, Sicherheit und Komfort für die WLan-Router Fritz-Box 7490, 7390 und 3490 hat Telekommunikations- und Netzwerkspezialist AVM den Nutzern mit dem kostenlosen Update auf das neueste Betriebssystem 6.20 versprochen. Insgesamt 99 Neuerungen und Verbesserungen seien in die neue Version integriert worden. Umso größer war die Enttäuschung als Twitter-Nutzer nach der Aktualisierung ihrer Router feststellen mussten, dass die neue Software den Zugang in ihr soziales Netzwerk ausbremst. Sobald sich Tablet oder Smartphone ins heimische WLan einbuchten, wurde Twitter flügellahm. Selbst mit Mac und PC ging so gut wie nichts mehr. Auch wenn AVM nicht offiziell auf das Problem hinweist, hat das Unternehmen inzwischen doch reagiert. Wer über die Internetseite http://avm.de/service/ auf sein Problem hinweist, erhält per Mail eine fehlerbereinigte Betaversion, mit der die 6.20-Firmware upgedatet werden kann. Nach deren Installation flatterten die Tweets wieder munter ins Netz. Anselm Bußhoff

Mehr Infos zum Fritz-Box-Firmware 6.20 gibt’s auf http://mehr.bz/bofavm620

<span style=“color: #c0c0c0;“><em>- Erschienen am 10. Oktober 2014 auf der Seite „digitales Leben“ der „Badischen Zeitung“ </em></span> http://bit.ly/ambdl101014fritzbox

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s