Ein Schatz für Kinder

Buchtitel Meine Berge Tourenbuch für Kinder LesetippDie Menschen von einst waren Jäger und Sammler. Wer essen wollte, musste seine bequeme Höhle verlassen, tagtäglich. Diesen Zusammenhang verstehen Kinder heute nicht mehr so leicht, allzu gerne bleiben sie in ihrer Höhle hocken, daddeln, gucken fern – und dabei verhungern müssen sie natürlich auch nicht. Wie gut, dass es nun ein hübsches Büchlein gibt, das Kinder ganz ohne erhobenen Zeigefinger dazu bringt, raus aus ihrer Höhle zu kommen und Gipfel zu erklimmen. Das liebevoll illustrierte Tourenbuch für Kinder „Meine Berge“ knüpft an den alten Jäger- und Sammlertrieb an, indem es viel Platz bietet, Erlebnisse festzuhalten und Stempel von Almhütten, erklommenen Pässen oder Gipfeln zu sammeln. Schließlich braucht es nur Eltern, die am Ziel einer Wanderung oder eines Ausflugs einen Stempel organisieren: Und sei es auch nur ein kleiner Knipser und ein handgeschriebenes Servus eines netten Zugbegleiters irgendwo in den Schweizer Alpen. Danke, Herr Camathias Gion. Ronja Vattes

Ute Watzl, Judith May, Meine Berge: Tourenbuch für Kinder, Zwerg am Berg Verlag, München, 100 Seiten, bunt illustriert, 8,95 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s