Wenn ein Schiff vorüber fährt

Polonaise Blankenese: Wenn die Drosselgasse zur Nordseeküste wird - Bilder: Anselm Bußhoff

Polonaise Blankenese: die Drosselgasse wird zur Nordseeküste – Bilder: Anselm Bußhoff

Immer wieder mittwochs ist es soweit: Die Rhein-Kreuzfahrtschiffe spucken ihre Passagiere aus, grüppchenweise entern asiatisch aussehende Menschen die Rüdesheimer Drosselgasse. Ihr Ziel: echt deutsches Vergnügen. Erst Gans oder Schnitzel, Wein und Volkslieder, dann wird überschwänglich geprostet, einander weinselig geknipst, die Musik spielt lauter, die Tische schunkeln, die Menschen wanken, mitten im Rheingau erklingt „An der Nordseeküste“. Das Weinlokal tanzt, die Gäste beben, dann ist es an den deutschen Rentnern, die Initiative zu ergreifen: Auf zur Polonaise durch den Saal! An ein normales Gespräch ist längst nicht mehr zu denken, wir schwanken zwischen Kopfschütteln und Bewunderung ob solch ungehemmter Ausbrüche an Fröhlichkeit. Um Punkt 21 Uhr ist der Spuk plötzlich vorbei. Der Saal leert sich, es kehrt Ruhe ein. Das Rüdesheimer Schloss verwandelt sich zurück in ein lauschiges Weinlokal mit exzellentem Essen, freundlicher Bedienung und dezenter Klaviermusik. Hätten wir unseren Schnappschuss nicht – wir könnten das Volksfestgelage von eben selbst nicht glauben. Ronja Vattes

Mitten in der Drosselgasse: das Rüdesheimer Schliss

Lauschiges Weinlokal mit mitunter hohem Wellengang: das Rüdesheimer Schloss

– Erschienen am 6. Juni 2014 im „Reise & Freizeit“-Magazin der „Badischen Zeitung“ http://bit.ly/rovrf060614drossel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s