Gefeiert wird ja trotzdem

ZoutelandeBenachteiligt fühlen sie sich nicht, die Kinder vom Schalttag, die nur alle vier Jahre Geburtstag haben. Eher schon als etwas Besonderes. BZ-Redakteur Gerhard Walser hat sich vor zwei Jahren mit @zwitscherkitz unterhalten, der am 29. Februar 2012 zum zweiten Mal einen „echten“ Geburtstag feierte.

BZ: Herzlichen Glückwunsch zum zweiten Geburtstag. Aber eigentlich wirst Du heute ja acht Jahre alt. Ärgert Dich das, dass Du in einem Schaltjahr geboren bist?

@zwitscherkitz:
Das macht mir nichts aus. Gefeiert wird ja trotzdem. Es gefällt mir, dass ich an einem besonderen Tag Geburtstag habe und auch meine Freunde finden das lustig.

BZ: Wann feierst Du, wenn kein Schaltjahr ist, am 28. Februar oder am 1. März?

@zwitscherkitz: Wir feiern immer einen Tag danach, also am 1. März den Geburtstag.

BZ: Und wie viele Kerzen hat Dein Geburtstagskuchen?

@zwitscherkitz: Wir haben einen Zug mit bunten Waggons. Und der hat diesmal Kerzen auf acht Wagen.

Ein Gedanke zu “Gefeiert wird ja trotzdem

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s