Ein Alptraum in Rosa

Daddelgedöns fürs Kind: Kinderkamera Kidizoom touch von VTech. Foto: VTech www.vtech.de

Daddelgedöns fürs Kind: Kinderkamera von VTech.
Foto: VTech http://www.vtech.de

Kinder können ja so klug sein. Da hat sich die fünf Jahre alte Tochter von Freunden zu Weihnachten einen coolen Spielcomputer gewünscht und vorsorglich betont: Nicht so ein Pappteil für Babys – sondern so einen richtig echten. Mit Bildschirm und Elektronik, mit Soundeffekten, die Eltern in den Wahnsinn treiben, mit viel Pling-Pling und Daddelkram. Die Eltern stürzte dieser Wunsch in Gewissenskonflikte. In dem Alter schon Multimedia-Gedöns? Schließlich guckten ihre Kinder höchstens mal die Sendung mit der Maus im Fernsehen oder durften ausnahmsweise ein Spiel auf pädagogisch wertvollen Internetseiten machen. Ansonsten hieß es: Draußen spielen, Freunde treffen, kreativ sein, Spaß haben – ohne Technikschnickschnack. Und nun allen Ernstes ein Spielcomputer? Die Eltern sind keine Technikfeinde, doch Bedenken waren durchaus angebracht. Würde so ein Teil nicht jegliche Kommunikation im Kinderzimmer zunichte machen? Den Bewegungsdrang hemmen? Die Kinder in die Spielsucht treiben? Die Eltern entschieden: Nein, so ein Teil kommt uns nicht ins Haus. Stattdessen bekam die Tochter eine echt coole, rosa Kinderkamera geschenkt – mit jede Menge Spielen drauf. Die Tochter: im Glücksrausch. Eltern können ja sooo konsequent sein!
Ronja Vattes

– Erschienen am 3. Januar 2014 auf der Seite „digitales Leben“ der „Badischen Zeitung“ http://mehr.bz/rovkinderkamera

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s