Gnadenlos auf Trainingstour

Schreibtischtäter auf Fahrradtour. Foto: Gregor Jaekel

Schreibtischtäter auf Fahrradtour. Foto: Gregor Jaekel

Während sich andere Arbeitsgemeinschaften alljährlich zum gnadenlosen Geschenkewichteln zusammenfinden, trifft sich die unsere einmal im Jahr zur Leibesertüchtigung. Nach einem Jahr hinterm Schreibtisch wird dann das Fahrrad herausgeholt. Wer als Letzter ins Ziel kommt, muss die Tour des nächsten Jahres organisieren.  Der Kollege, der im letzten Jahr mit weitem Abstand hinterherhechelte, scheint inzwischen konditionell mächtig aufgeholt zu haben. Nicht nur, dass er  erzählt, er habe in diesem  Monat schon sein drittes Paar Laufschuhe niedergetrampelt, auch sonst  stoßen  seine Bemerkungen auf Respekt.  Das Tretlager seines Fahrrads, tat er beiläufig kund, werde gerade    mit einem Titanmantel  verstärkt,  die Speichen durch Stahlstreben und auch Felgen, Pedale, Zahnkränze und Kette durch Teile aus belastbarerem Material ersetzt. Im Moment überlege er noch, ob er eventuell den Sattel demontiere. Denn zum Sitzen käme er auf seinen Runden nun wirklich nicht. All jene, die alles als Versuch des Kollegen abtaten, sich vor der Organisation des Abteilungsausflugs zu drücken, kamen jetzt nochmals ins Grübeln. Völlig derangiert trat er dieser Tage seinen Dienst an und erzählte jedem, der es nicht hören wollte:  Beim Versuch,  die ausgearbeitete Strecke im  35-Stundenkilometer-Schnitt zurückzulegen, sei er aus der Kurve geflogen. Dem Fahrrad sei  gottlob  nichts passiert. Dass dies  aber keineswegs für den Kollegen galt, war nicht zu übersehen. Auf Fahrradtour will seither keiner mehr. Stattdessen wurde in der jüngsten Abteilungsversammlung vorgeschlagen, es in diesem Jahr doch  einmal mit Geschenkewichteln zu versuchen.
Anselm Bußhoff

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s